INFO    ANBAU    SAATGUT    JUNGPFLANZEN    LAGERUNG    VERKAUF    GRAVUR    VERWENDUNG    KONTAKT

    anbau der kürbispflanzen nach speziell entwickelter methode :

    die jungpflanzen kommen im mai in sogenannte minigewächshäuser - transparente eimer mit deckel, in denen sie durch
    löcher im boden durchwurzeln und so bis zur ernte weiterwachsen.
    dadurch sind die pflanzen die ersten wochen geschützt vor schnecken, hagel, etc. und haben ein tolles kleinklima
    (kürbisse der moschus-familie mögens gern besonders warm).

    rund um die eimer wird laufend gemulcht mit kompostmaterial, terrapreta-material, wiesenschnitt und heu
    d.h. keine bodenbearbeitung mehr !
    eventuelles wässern und "düngen" (em) geht direkt über die eimer.
    wir verwenden keinen dünger aus tierhaltung.

    2018 wachsen hier 230 pflanzen auf 500 m2


     
    MAI 2018 - Langer von Neapel - 230 Stück Mini-Gewächshäuser in Mulch-Anbau - Permakultur !